ROCHE, Antigen Schnelltest Nasal, 5 Pack à 5 Stk.

A10040
Marke: Roche
Lager: Lager sofort lieferbar
CHF 145.00

BAG gelistet – Roche Schnelltests

Nasaler Antigen-Schnelltest zur Durchführung mit nasalen Abstrichproben.

Durch ein wenig invasives Testverfahren beim Roche Schnelltest und eine geringe Eindringtiefe bei der Probenentnahme in der Nase wird nicht nur das Auftreten störender Reflexe vermieden, sondern auch die Akzeptanz durch den Patienten deutlich erhöht.

Im Lieferumfang sind alle zur Probendurchführung nötigen Materialien enthalten und zusätzlich wird je ein Positiv- und Negativkontrolltupfer mitgeliefert, so dass Funktionskontrollen durchgeführt werden können.

Sowohl die kürzere Probenentnahme als auch ein spezielles System, bei dem der untere Teil des Abstrichtupfers im Inneren des Extraktionsröhrchens verbleibt, sorgen für eine Reduktion des Infektionsrisikos für das medizinische Personal.

Der nasale Antigentest von Roche kann auch Zuhause durchgeführt werden und liefert zudem innerhalb von nur 15 Minuten verlässliche Testergebnisse.

Es treten keine Kreuzreaktivitäten mit anderen, häufig vorkommenden Viren, wie z. B. H1N1, auf.

Auf einen Blick:

  • Durchführung mit nasalen Abstrichproben
  • Besonders einfache und patientenschonende Testdurchführung
  • Ideal geeignet für die Durchführung von Antigentests bei Kindern und älteren Menschen als auch Menschen mit Behinderung
  • Je ein Positiv- und ein Negativ-Kontrolltupfer sind im Lieferumfang enthalten
  • Sensitivität: 90,6 % Spezifität: 98,6 %
  • Keine Kreuzreaktivität mit anderen, häufig vorkommenden Viren
  • Spezielles System, wodurch das Infektionsrisiko reduziert und die Entsorgung erleichtert wird
  • Auch ausserhalb des Labors durchführbar (z. B. am Point of Care oder Zuhause)
  • Lagerung bei 2 – 30 °C
  • Packung mit 25 Schnelltests und Zubehör

Vorteile des nasalen Tests (Roche Schnelltest) im Vergleich zum nasopharyngealen Test:

  • Nur etwa 2 cm Einführtiefe und somit minimiertes Auftreten unerwünschter Reflexe (Niesen, Husten)
  • Schnellere Testdurchführung und dadurch reduziertes Infektionsrisiko für das medizinische Personal.
  • Weniger invasiv und dadurch weniger unangenehm für den Patienten
  • Als Resultat höhere Akzeptanz des Testprozederes durch den Patienten

Lieferumfang:

    • 25 x Testkassetten
    • 25 x vorgefüllte Probenröhrchen
    • 25 x Spenderkappen
    • 1 x Positivkontrolltupfer
    • 1 x Negativkontrolltupfer
    • 1 x Ständer für Extraktionsröhrchen
    • 1 x Kurzanleitung
    • 1 x Bedienungsanleitung

Der Roche Schnelltest für zu Hause

Um die Pandemie unter Kontrolle zu bringen, ist es wichtig, dass flächendeckend Testmöglichkeiten zur Verfügung stehen. Neben Arztpraxen und Testzentren gibt es auch die Möglichkeit, sich ortsunabhängig mit selbst zu kaufenden Antigen Tests, wie dem Roche Schnelltest, unkompliziert zu testen. Besuche von Festen, Restaurants, Kinos und anderen öffentlichen und teils öffentlichen Veranstaltungen können somit unter Berücksichtigung grösstmöglicher Vorsichtsmassnahmen stattfinden.

Welcher Test eignet sich wann?

In punkto Corona Tests gibt es mittlerweile verschiedene Optionen, die jeweils etwas unterschiedlich funktionieren, was die Anwendung, die Auswertungsgeschwindigkeit und die Zuverlässigkeit betrifft. Personen, welche Corona-typische Symptome zeigen, sollten unbedingt den Weg eines PCR Testes gehen. Dieser muss von Fachpersonal durchgeführt werden. Es wird hier ein Abstrich der Schleimhaut im Nasen-/Rachenraum gemacht, der von einigen Personen als unangenehm empfunden wird. Im Anschluss werden die Proben in ein Labor gebracht, wo sie professionell ausgewertet werden. Das Ergebnis liegt erst nach ca. 24 Stunden vor. 

Antigen Schnelltests – der Roche Schnelltest

Für Routinetests bieten sich eher Schnelltests an, die bereits nach wenigen Minuten eine Aussage darüber treffen, ob das Virus vorhanden ist oder nicht. Bei Antigen Testverfahren werden Eiweissstrukturen des Virus nachgewiesen. Sie erinnern dabei von der Funktionsweise her an Schwangerschaftstests. Aus der Nase oder dem Nasen- Rachenraum wird eine Probe entnommen und diese wird anschliessend auf einen Teststreifen aufgebracht. Sind die Viruseiweisse vorhanden, reagiert der Teststreifen mit einer entsprechenden Verfärbung – so auch der Roche Antigen Schnelltest. Zwei klare Vorteile gegenüber PCR-Tests liegen in den vergleichsweise geringen Kosten und dem zeitnahen Testergebnis, allerdings sind sie etwas weniger aussagekräftig.

Sollte Ihr Roche Selbsttest positiv ausschlagen – also ein Verdacht auf eine Infektion mit Covid-19 bestehen, ist es nötig, einen PCR-Test zur Ergebnisvalidierung durchführen zu lassen.

Kaufen Sie noch heute Ihren Vorrat an Roche Schnelltests und schauen Sie auch in unserer Rubrik Corona Bedarf vorbei, um vollumfänglich gegen Corona ausgerüstet zu sein, z.B. durch Sterilisationsgeräte.